Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine feste Buchung eines Kurses ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Dies gilt ebenso für "Schnupperstunden".


Der Besitzer erklärt sich mit Teilnahme der Stunden bereit, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren!

 

  1. Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Angeboten ist ein gültiger Impfausweis, sowie vorliegende Haftpflichtversicherung. Beides ist beim ersten Treffen vorzuweisen.

  2. Der Hundebesitzer erklärt weiterhin, dass sein Hund derzeit frei von Ungeziefern und körperlich gesund ist.

  3. Bei Bedarf erklärt sich der Hundebesitzer bereit, seinen Hund von einem Tierarzt behandeln zu lassen. Die dafür anfallenden Kosten trägt der Besitzer.

  4. Wir achten stets auf die Sicherheit und Gesundheit aller Teilnehmer, dennoch kann es zu Auseinandersetzungen oder  kommen.
    Anfallende Kosten für den Tierarzt, die durch Verletzungen während der Kurse der Hundeschule Stadtfelle beim Spiel, Training oder Rangeleien entstanden sind, trägt grundsätzlich der jeweilige Besitzer des Hundes. Die Hundeschule Stadtfelle übernimmt keine Haftung.

  5. Läufige Hündinnen sind generell vom Training ausgeschlossen und dürfen die Kurse nur in Ausnahmefällen und nach Absprache mit dem Trainer besuchen.

  6. Für Material der Kunden (Leinen, Spielzeug, Leckerchen, Decken, Kleidung o.Ä.) übernimmt die Hundeschule Stadtfelle keine Haftung.

  7. Die Absage einer gebuchten Einzelstunde muss mindestens 24 Stunden im Vorlauf (entweder telefonisch oder per SMS) geschehen.
    Wird die Frist nicht eingehalten entsteht eine Ausfallgebühr in Höhe von 25% des Stundenpreises.

  8. Eine teilweise Rückerstattung von Gebühren bereits gekaufter Rabattkarten oder Abonnements ist nicht möglich.

  9. Um die digitalen Auftritte und Medien der Hundeschule Stadtfelle (Lernvideos, Websites, Facebook Auftritt) zu pflegen, können/werden in den Gruppenkursen entsprechende Aufnahmen ihres Hunde entstehen. Durch die Teilnahme an den Angeboten der Hundeschule Stadtfelle wird eine Zustimmung vorausgesetzt.

  10. Die Hundeschule Stadtfelle nutzt moderne Kommunikationswege und Instant-Messaging-Dienste (WhatsApp und Facebook), um für Sie jederzeit in Wort und Bild eine qualitativ hochwertige Dienstleistung anbieten zu können, Termine zu vereinbaren und besprechen, sowie kostenfreie Kurzberatungen durchführen zu können. Mit Teilnahme an unseren Kursen oder Zahlung einer Rechnung stimmen Sie diesem zu und versichern, dass ihnen bewusst ist, dass WhatsApp, Inc. personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden.
    Diese Daten gibt WhatsApp an andere Unternehmen innerhalb und außerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe weiter. Weitere Informationen enthält die Datenschutzrichtlinie von WhatsApp (https://www.whatsapp.com/legal/#privacv-policy). Die Hundeschule Stadtfelle hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch die WhatsApp, Inc.

  11. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen kann, indem ich der Hundeschule Stadtfelle postalisch oder per email meinen Widerruf gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mitteile.

  12. Die Unwirksamkeit einer Klausel de Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der gesamten AGB nicht.

 

 

Hinweis

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wichtig

Achtung liebe Besucher:

Sollten bestehende Termine Ihnen nicht passen, sprechen Sie uns dennoch an. Neue Termine / Kurse können jederzeit eröffnet werden!
Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie direkt an.

Probestunde vereinbaren

Klicken Sie hier um zum Kontaktformular für Schnupperstunden zu gelangen!

Probestunde vereinbaren

Beachten Sie die im Angebot beschriebenen Bedingungen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok