Noch immer keine Gruppenkurse in NRW

Die Einschränkungen durch die CoronaSchutzverordnung
haben sich leider noch immer nicht verändert.

Auch wenn in anderen Bundesländern das Training längst wieder beginnen kann, hinkt NRW dem ganzen leider weit hinterher.

Während in den meisten Regionen die Hundeschulen als Dienstleister (uneingeschränktes Arbeiten) oder außerschulischen Bildungsangebot (Gruppentraining unter Inzidenz 165 möglich) angesehen wird, hat in NRW im Dezember das OVG anders geurteilt. Hier werden Hundeschulen an den Gruppensport gekoppelt. Erst wenn dieser wieder für Erwachsene möglich ist, dürfen auch wir wieder in gewohntem Umfang für euch da sein.

Das ist leider erst bei einer Inzidenz von unter 50 an sieben aufeinander folgenden Tagen gestattet, sofern nicht in einer der zahllosen Corona Treffen der Bundesländer etwas anderes entschieden wird.

Sprich: Gruppenkurse erst bei Inzidenz <50

Schaut einfach immer mal wieder auf unserer Internetseite oder Facebook vorbei. Dort werden wir euch mitteilen, sobald es etwas neues zu vermelden gibt.

Wir bedauern diese Situation auch sehr, aber uns sind weiterhin die Hände gebunden und wir versuchen finanziell den Kopf über Wasser zu halten, um dann bald für euch wieder da zu sein.

Dirk & das Stadtfelle Team

Hier legen Sie den Grundstein für die Zukunft Hundeschule-Stadtfelle-Welpenkurs2

Die Prägezeit des Welpen bis zur 16. Lebenswoche bietet viele wichtige Möglichkeiten eine gute Basis für das spätere Leben zu legen. Leider gibt es auch genau so viele Stolpersteine. Fehlende Erfahrungen in diesem frühen Entwicklungsstadium können später mitunter zu enormen Problemen führen. Schaffen Sie mit unserem Welpenkurs die bestmögliche Voraussetzung für eine tolle Zukunft!

Unsere Welpenkurse sind KEINE reinen Spielstunden, dennoch nimmt das innerartliche Spiel einen sehr großen Teil unseres Ausbildungsprinzips ein.
Weiter unten erfahren Sie mehr über die von uns vermittelten Themenbereiche.

Sie haben die Zukunft ihres Hundes in der Hand! Jeder Tag ist wichtig.

(Denn "was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr" stimmt zumindest in einigen Teilen der Hundeentwicklung.)

Nutzen Sie unsere professionelle Begleitung und Beratung während der Welpenzeit zu Ihrem Vorteil. Mit Spaß und vielen positiven Eindrücken legen wir die ersten Lebenswochen Ihres Hundes gemeinsam zurück und können Fehlentwicklungen vermeiden. Lernen Sie den neuen Vierbeiner an Ihrer Seite zu verstehen und zu lesen, sowie die ersten Tricks und Kniffe im täglichen Umgang. Sie und der Zwerg an Ihrer Seite entdecken die Welt gemeinsam und lernen spielerisch bereits die ersten Übungen kennen und meistern. Mit geschultem Auge können unsere Trainer bereits früh erste Einschätzungen zur Entwicklung Ihres Stadtfells erkennen.

 

Folgende Inhalte werden unter Anderem in unseren Welpenkursen vermittelt:

  • Sozialisation mit Artgenossen
    Dies bildet den größten Teil unserer Kurse. Die Zwerge haben immer wieder die Zeit und Möglichkeit miteinander zu toben, zu interagieren und vorallem zu kommunizieren. So lernt der Mops, dass der deutlich größere Labrador keine Gefahr bedeutet. In diesem Beispiel lernen beide Hunde wichtiges für das spätere Leben. Der eine muss Lernen, dass es auch große (und mitunter ungeschickte) Hunde gibt, deren Spielaufforderung vielleicht plump, nicht aber böse ist. Der andere lernt, dass man einen kleineren Hund nur dann zum Spielen animieren kann, wenn man sich etwas zurücknimmt und "nett" ist. Im Zweifel hilft hier der Halter oder der Hundetrainer den beiden auf den richtigen Weg.
  • Umweltsozialisation
    Die Gewöhnung an die unbelebte Umwelt. Dies umfasst z.B.
    • Geräusch
    • verschiedene Untergründe
    • verschiedene Alltagsgegenstände (Staubsauger, Regenschirm)
    • verschiedene Materialien
    • und Weiteres
  • Gewöhnung an Berührung durch Handling & Tischtraining
  • Förderung des Bewegungsapparates durch kleine Übungen
  • Gutes Spielzeug / Schlechtes Spielzeug
  • Tipps zu Ernährung, Stubenreinheit, Beißhemmung und mehr...
  • Wissensvermittlung rund um Impfung, Parasiten und Krankheiten unter Hunden
  • Erste Sitz, Platz und Rückruf Übungen
  • Ausflüge und Events (z.B. Stadt-Training)

Natürlich beantworten wir auch jede weitere Ihrer Fragen.

 

Der Ersttermin als "Schnuppertag" ist kostenfrei. Achten Sie auf unsere Preise und Angebote speziell für die Welpenzeit!

 

Sofern Ihnen der Kurs nach dem Schnuppertag zusagt, empfehlen wir Ihnen sich für eine 10er-Karte zu entscheiden. Diese sind auf fast alle Gruppenangebote bei StadtFelle übertragbar!

 

Aktuelle Termine für die Welpengruppe finden Sie im Kalender. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!

Hundeschule-Stadtfelle-Welpenkurs5Hundeschule-Stadtfelle-Welpenkurs3

Hundeschule-Stadtfelle-Welpenkurs1

 Hundeschule-Stadtfelle-Welpenkurs6-MöhreHundeschule-Stadtfelle-Welpenkurs6-Bea

Die meisten Bilder wurden mit der Unterstützung von Tierfotos-Heinig in unseren Stunden aufgenommen.

 

Probestunde vereinbaren

Klicken Sie hier um zum Kontaktformular für Schnupperstunden zu gelangen!

Probestunde vereinbaren

Beachten Sie die im Angebot beschriebenen Bedingungen!

Kurse buchen

Schnuppertage in einem Erziehungskurs für die Welpen- oder Erziehungskurse sind einmalig kostenlos und können kurzfristig belegt werden.

Rufen Sie uns hierzu bitte an, damit wir klären können, welcher Kurs und welches Angebot für Sie am besten geeignet ist.

Nehmen Sie, falls Sie einen Sport-Kurs besuchen wollen, bitte in jedem Fall Kontakt per Mail oder Telefon mit uns auf, damit die Kurse nicht zu voll werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.